Harz

Harz

Das höchste Gebirge Norddeutschlands haben wir uns für die nächste Zeit als Wanderziel für die Wochenenden ausgesucht. Ich selbst habe mit dem Harz nicht immer die besten Assoziationen. Aber das will ich ändern. Natürlich habe ich schon einige Male das Mittelgebirge besucht und zu Fuß erkundet. Aber nun gehe ich das systematisch an – indem ich Stampel sammele und somit im wahrsten Wortsinn Schritt für Schritt die schnönsten Stellen erwandere.

222 Stempel gibt es insgesamt zu sammeln bis man sich mit dem Titel Harzer Wanderkaiser schmücken darf. Wie lange das dauert? Egal! Wenn es mich am Wochenende mal wieder nach einer längeren Tour sehnt, setze ich mich ins Auto und erkunde den Harz. Vielleicht auch mal für mehrere Tage auf einem Fernwanderweg wie dem Harzer Hexenstieg.

Ah ja, und so ein Sonnenaufgang am Achtermann zeigt einmal mehr wie schön dieser Harz doch sein kann.

Das waren die bisherigen Touren im Harz:

Winter im Harz

Wanderung zum Brocken von Schierke/Elend

Ausgangs- und Endpunkt: Elend bei Schierke Aufstieg: 700m Abstieg: 700 m Länge: 22 km Dauer: 5:30 h Stempelstellen: 20/14/11/9/22/13/21 Märchenhafte Herbststimmung, klirrende Kälte auf dem ...
Weiterlesen …

Achtermannshöhe – Eine Nacht auf dem Berg

Für nur einen einzigen Stempel an der Achtermannshöhe in den Harz fahren? Warum denn nicht, wenn ich mir dabei einen kleinen Traum erfüllen kann? Das ...
Weiterlesen …
Klippe im Okertal

Harzer-Wandernadel Okertal

Ausgangs- und Endpunkt: Oker Aufstieg: 600m Abstieg: 600 m Länge: 13,4 km Dauer: 4:30 h Stempelstellen: 116/117/118/119 Bizarre Klippen und ein schweißtreibender Anstieg im Okertal ...
Weiterlesen …
Rabenklippe im Harz

Harzer-Wandernadel – Rabenklippe

Ausgangs- und Endpunkt: Bad Harzburg Aufstieg: 330 m Abstieg: 330 m Länge: 12,0 km Dauer: 3:30 h Stempelstellen: 121/122/170/169 Einfache Tour mit toller Klippe und ...
Weiterlesen …

Harzer-Wandernadel – Ilsetal

Ausgangs- und Endpunkt: Ilsenburg Aufstieg: 742 m Abstieg: 742 m Länge: 21,3 km Dauer: 6:30 h Stempelstellen: 5/6/8/16/24/25/7/30 Stempelreiche Tour im zauberhaften Ilsetal Es ist ...
Weiterlesen …

Harzer-Wandernadel – Wolfswarte

Ausgangs- und Endpunkt: Torfhaus Aufstieg: 544 m Abstieg: 544 m Länge: 21,2 km Dauer: 5:30 h Stempelstellen: 135/136/168/217/221 Wolfswarte - auf den zweithöchsten Berg Niedersachsens ...
Weiterlesen …

Harzer-Wandernadel – Hahnenklee

Ausgangs- und Endpunkt: Hahnenklee Aufstieg: 325m Abstieg: 325m Länge: 11,7 km Dauer: 3h Stempelstellen: 112 / 125 / 126 "Nach Mallorca? - also wir sind ...
Weiterlesen …

Impressionen aus dem Oberharz


Weiterführende Informationen

Ebenfalls gute Informationen findest du unter nachfolgenden Links

  • Der Blog von Harz Abenteuer Wandern bietet jede Menge Infos zu Wanderwegen, zu den Wegen auf den Brocken und zum Wandern mit Kind. Auch ein Hintergründe zum Harz und zur Geschichte findest du hier. Harz Abenteuer Wandern
  • Meine Planungshilfe bei den Touren sind die Wanderkarten Der Harz in 4 Teilen: Oberharz • Mittlerer Harz • Südharz • Ostharz Wander- und Fahrradkarten
    (Wenn du diesem Link folgst und das Produkt kaufst bzw. buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis erhöht sich dadurch für dich nicht. Einnahmen wie diese helfen mir, mein Reiseblog und Social Media weiterhin kostenfrei für euch zu betreiben.)

Übersicht Stempelstellen

4 Gedanken zu „Harz

  1. Hallo Romy,
    wieso hast du denn negative Assoziationen zum Harz im Kopf?
    Und: Wanderkönigin bist du schon bei 25 Stempeln. 😄 Wanderkaiserin dann bei 222 😉

    Sarah

    1. Hallo Sarah,
      oh mit den Kaisern und Königen hast du Recht, da bin ich durcheinander gekommen, dass hab ich im Artikel gleich geändert. Tja, warum ich schlechte Assoziationen habe? Ich glaube das liegt an „Mallorca? Also wir sind ja immer in den Harz gefahren!“ und an diversen angestaubten Klassenfahrten und Jugendherbergen in meiner Kindheit 😉
      Liebe Grüße
      Romy

  2. Hallo Romy,

    wie ich sehe haben wir einige Schwerpunkte gemeinsam 🙂 Als meine Heimat finde ich den Harz natürlich am schönsten und ich bin immer wieder gern dort. Spannend wird es, wenn du alle Stempel zusammen hast. Ich habe allerdings noch nicht einen …

    1. Lieber Torsten,
      Oh, du erinnerst mich daran, dass ich mal meine Stempel zählen könnte…. Moment…22 sind es schon! Noch zwei und mir ist die Wandernadel in gold sicher. Fang blos nicht mit dem Stempel-Sammeln an, dass macht nämlich süchtig. Ist nur Spaß, es ist eine tolle Möglichkeit den Harz wirklich kennenzulernen.
      Liebe Grüße
      Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.